BSV19 aktuell

Herzlich willkommen bei den neuesten Neuigkeiten vom Bahrenfelder SV. Auf dieser Seite lesen Sie über die jüngsten Ereignisse aus den einzelnen Abteilungen, aber auch über Pläne und Themen, die den gesamten Verein bewegen. Und natürlich wichtige Termine und Veranstaltungen, an denen der BSV19 und seine Sportler teilnehmen. Viel Spaß beim Stöbern…

Neu im BSV19: Taekwondo für Kids und Jugendliche

Von Anfang September an wollen wir eine weitere Abteilung im BSV etablieren, und zwar Taekwondo – das „koreanische Karate“ – (zunächst) für Kinder.

Trainiert wird montags und freitags jeweils von 16h bis 18h im BSV-Dojo. Der erste Trainingstag ist Freitag, 4. September 2020.

Initiiert hat die neue Abteilung Jung-Ho Shin in Gesprächen mit dem Vereinsvorstand.

Jung-Ho ist 40 Jahre alt, Lehrer, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die Familie wohnt in den Othmarscher Höfen, also direkt um die Ecke…

Sein sportlicher Werdegang:

  • Taekwondo vom 6. Lebensjahr an im Verein des Vaters, Prüfung zum 4. Dan (Meistergrad) mit 18 Jahren.
  • Leitung des ersten Kindertrainings mit 14 Jahren, seit 2003 Haupttrainer für die Kinder und Jugendlichen im Verein Hwarang Hamburg.
  • Im Schüleraustausch 1997 Leitung einer Taekwondogruppe im US-Staat Kansas.
  • Seit 2016 Leitung der Taekwondo AG in der Sankt-Ansgar-Schule. 

> Weitere Informationen gerne per Email, nutzt bitte das Kontaktformular auf dieser Website. Wir freuen uns auf Anfragen!

Im BSV 19-Dojo: KOSTENLOSER SCHNUPPERKURS „SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR FRAUEN“


In jedem Frühjahr zum „Internationalen Tag der Frau“ am 8. März ruft der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) alle Kampfsportverbände und -vereine dazu auf, Schnupperangebote „Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen anzubieten“. Da macht die Ju Jutsu-Abteilung des BSV 19 gerne mit:

Wir bieten einen kostenlosen Schnupperkurs im BSV 19-Dojo am Dienstag, den 10. März 2020, von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

Themen werden sein: 

  • Bewusstsein für Situationen schaffen
  • Körperhaltung, Mimik und Stimme aktiv nutzen
  • Distanzgefühl bekommen
  • „Kleine“ Tipps für den Alltag
  • Einfacher Einstieg in die Selbstverteidigung

Vorkenntnisse sind nicht notwendig, T- oder Sweat-Shirt + Jogginghose reichen als Bekleidung.

Wer Fragen oder Interesse hat, gerne telefonisch unter 040/355365-0 
oder per Mail unter info@bsv19-jujutsu.de.

Inklusionslehrgang des HJJV im Dojo des BSV19

Am vergangenen Samstag war das Dojo des BSV 19 Veranstaltungsort eines ganz besonderen Landeslehrgangs des Hamburgischen Ju Jutsu Verbandes (HJJV): Der diesjährige Inklusionslehrgang stand an, organisiert vom HJJV-Inklusionsreferenten Philipp Wiedemann (2. Dan Ju Jutsu). Knapp 20 Jukas beschäftigten sich unter der Überschrift „Ju-Jutsu im Stillen – Selbstverteidigung für Taube und Hörgeschädigte“ vor allem mit der Frage, wie Ju-Jutsu-Techniken an Hörgeschädigte vermittelt werden können.

Dr. Nele Gross (3. Dan Ju Jutsu, Trainer B Gesundheitsförderung und Prävention, Sonderpädagogin mit Schwerpunkt Gehörlosenpädagogik) führte als Referentin mit viel Hintergrundwissen und Können durch den Nachmittag, an dessen Ende eine Einführung ins Fingeralphabet stand.

Einen ausführlichen Lehrgangsbericht inklusive Video gibt es hier.

Kommender Montag: Workshop Orientalischer Tanz

Wer sich für Orientalischen Tanz interessiert, ist herzlich eingeladen, am kommenden Montag (30.9.2019) von 18 bis 19.30 Uhr bei einem entsprechenden Einführungsworkshop im BSV 19-Dojo an der Baustraße 9 reinzuschnuppern. Neugier und Freude an Bewegung sind unbedingt mitzubringen, bequeme Kleidung ist sehr von Vorteil.

Weitere Informationen gibt es hier (bitte nicht von den Terminen irritieren lassen, der Flyer war Werbung für vorherige Workshops. Inhalt und Ort sind gleich geblieben):

Ju Jutsu-Landeslehrgang im neuen BSV19-Dojo

Premiere im neuen BSV19-Dojo: Am Samstag (23.2.) fand dort erstmals ein HJJV-Landeslehrgang statt – nur eine Woche nach der offiziellen Eröffnung der Sportanlage Baurstraße, auf der die neue Trainingsstätte des Bahrenfelder Sportvereins v. 1919 jetzt beheimatet ist.

Das Thema des Landeslehrgangs lautete: „Die Duo-Serie als Angriffskatalog in der Prüfung“. Rund 30 Ju-Jutsuka – vom Weiß- bis zum Schwarzgurt – waren gekommen, um dazu von den beiden Referenten Olaf Bertram und Stephan Mensing (beide 5. Dan Ju Jutsu) vom HJJV-Lehrteam zu lernen.

Insgesamt ein sehr kurzweiliger, vergnüglicher und von den beiden Referenten entspannt gestalteter HJJV-Landeslehrgang, der einmal mehr gezeigt hat: Es lohnt sich stets, Lehrgänge zu besuchen, denn man nimmt immer etwas für sein Ju Jutsu mit!

Bildergalerie und ausführlicher Bericht HIER

Neues BSV19-Clubhaus und BSV19-Dojo

Am 16. Februar war es endlich soweit: Nach rund vier Jahren Bauzeit wurde die neue Sportanlage Baurstraße offiziell eingeweiht.  Und damit konnte der BSV auch mit dem Einzug in sein neues Clubhaus und seine neue Geschäftsstelle beginnen sowie das neue BSV19-Dojo mit rund 180 Quadratmeter Mattenfläche am selben Tag noch mit einem entspannten Training in Betrieb nehmen! Dort haben ab sofort die Ju Jutsu- sowie die Karate-Abteilung des BSV19 ihre sportliche Heimat und können ihr Angebot verbreitern und noch attraktiver gestalten. So wurde zum Beispiel das Ju Jutsu-Trainingsangebot für Kinder und Jugendliche verdoppelt. Mehr dazu finden Sie HIER.

Glück und Erfolge beim Tischtennis

In der TT Abteilung hat es im Herbst eine glückliche Wendung gegeben. Wir konnten einen neuen und zudem sehr guten Spieler gewinnen. Dadurch haben wir uns auf den zweiten Platz in der Tabelle geschoben. Wenn nichts dazwischen kommt, werden wir aufsteigen. Zur Zeit spielen wir in der 2. Kreisliga, Staffel 3.

Vor dem Sieg in Niendorf

Vergangenen Freitag konnten wir beim Niendorfer TV gegen Germania Schnelsen 9:3 gewinnen.

Unsere Bilanz von 15 Spielen: 12 gewonnen, 2 verloren und  1 unentschieden. 5 Spiele haben wir noch in der Rückrunde vor uns.V

„Hans hat es gut bei uns!“

Unsere Rückengymnastikgruppe wurde 1974 gegründet, zwei Damen sind immer noch dabei, eine passende Gelegenheit, die beiden 2019 für 45 Jahre Mitgliedschaft im BSV19 zu ehren!

Derzeit sind wir 11 Mitglieder, alle Senioren, davon 10 Frauen. Hans hat es aber wirklich gut bei uns!

Wir gestalten unsere Stunden abwechslungsreich u.a. mit Terrabändern, Bällen und machen viele Übungen auf der Matte. Ein paar Eindrücke gibt Fotograf Matthias Raabe.

Wir trainieren mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr in der Turnhalle der Schule Kielkamp (Anschrift: Kielkamp 16, 22761 Hamburg).

Kontakt: Elke Langhoff

040/ 89 23 44

rueckengymnastik@bsv19.de