Ju Jutsu-Landeslehrgang im neuen BSV19-Dojo

Premiere im neuen BSV19-Dojo: Am Samstag (23.2.) fand dort erstmals ein HJJV-Landeslehrgang statt – nur eine Woche nach der offiziellen Eröffnung der Sportanlage Baurstraße, auf der die neue Trainingsstätte des Bahrenfelder Sportvereins v. 1919 jetzt beheimatet ist.

Das Thema des Landeslehrgangs lautete: „Die Duo-Serie als Angriffskatalog in der Prüfung“. Rund 30 Ju-Jutsuka – vom Weiß- bis zum Schwarzgurt – waren gekommen, um dazu von den beiden Referenten Olaf Bertram und Stephan Mensing (beide 5. Dan Ju Jutsu) vom HJJV-Lehrteam zu lernen.

Insgesamt ein sehr kurzweiliger, vergnüglicher und von den beiden Referenten entspannt gestalteter HJJV-Landeslehrgang, der einmal mehr gezeigt hat: Es lohnt sich stets, Lehrgänge zu besuchen, denn man nimmt immer etwas für sein Ju Jutsu mit!

Bildergalerie und ausführlicher Bericht HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


6 − sechs =