Schlagwort-Archive: BSV 19

Neu im BSV19: Taekwondo für Kids und Jugendliche

Von Anfang September an wollen wir eine weitere Abteilung im BSV etablieren, und zwar Taekwondo – das „koreanische Karate“ – (zunächst) für Kinder.

Trainiert wird montags und freitags jeweils von 16h bis 18h im BSV-Dojo. Der erste Trainingstag ist Freitag, 4. September 2020.

Initiiert hat die neue Abteilung Jung-Ho Shin in Gesprächen mit dem Vereinsvorstand.

Jung-Ho ist 40 Jahre alt, Lehrer, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die Familie wohnt in den Othmarscher Höfen, also direkt um die Ecke…

Sein sportlicher Werdegang:

  • Taekwondo vom 6. Lebensjahr an im Verein des Vaters, Prüfung zum 4. Dan (Meistergrad) mit 18 Jahren.
  • Leitung des ersten Kindertrainings mit 14 Jahren, seit 2003 Haupttrainer für die Kinder und Jugendlichen im Verein Hwarang Hamburg.
  • Im Schüleraustausch 1997 Leitung einer Taekwondogruppe im US-Staat Kansas.
  • Seit 2016 Leitung der Taekwondo AG in der Sankt-Ansgar-Schule. 

> Weitere Informationen gerne per Email, nutzt bitte das Kontaktformular auf dieser Website. Wir freuen uns auf Anfragen!

Im BSV 19-Dojo: KOSTENLOSER SCHNUPPERKURS „SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR FRAUEN“


In jedem Frühjahr zum „Internationalen Tag der Frau“ am 8. März ruft der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) alle Kampfsportverbände und -vereine dazu auf, Schnupperangebote „Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen anzubieten“. Da macht die Ju Jutsu-Abteilung des BSV 19 gerne mit:

Wir bieten einen kostenlosen Schnupperkurs im BSV 19-Dojo am Dienstag, den 10. März 2020, von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

Themen werden sein: 

  • Bewusstsein für Situationen schaffen
  • Körperhaltung, Mimik und Stimme aktiv nutzen
  • Distanzgefühl bekommen
  • „Kleine“ Tipps für den Alltag
  • Einfacher Einstieg in die Selbstverteidigung

Vorkenntnisse sind nicht notwendig, T- oder Sweat-Shirt + Jogginghose reichen als Bekleidung.

Wer Fragen oder Interesse hat, gerne telefonisch unter 040/355365-0 
oder per Mail unter info@bsv19-jujutsu.de.