Schlagwort-Archive: Sportpark Bahrenfeld

Neu im BSV19: Taekwondo für Kids und Jugendliche

Von Anfang September an wollen wir eine weitere Abteilung im BSV etablieren, und zwar Taekwondo – das „koreanische Karate“ – (zunächst) für Kinder.

Trainiert wird montags und freitags jeweils von 16h bis 18h im BSV-Dojo. Der erste Trainingstag ist Freitag, 4. September 2020.

Initiiert hat die neue Abteilung Jung-Ho Shin in Gesprächen mit dem Vereinsvorstand.

Jung-Ho ist 40 Jahre alt, Lehrer, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Die Familie wohnt in den Othmarscher Höfen, also direkt um die Ecke…

Sein sportlicher Werdegang:

  • Taekwondo vom 6. Lebensjahr an im Verein des Vaters, Prüfung zum 4. Dan (Meistergrad) mit 18 Jahren.
  • Leitung des ersten Kindertrainings mit 14 Jahren, seit 2003 Haupttrainer für die Kinder und Jugendlichen im Verein Hwarang Hamburg.
  • Im Schüleraustausch 1997 Leitung einer Taekwondogruppe im US-Staat Kansas.
  • Seit 2016 Leitung der Taekwondo AG in der Sankt-Ansgar-Schule. 

> Weitere Informationen gerne per Email, nutzt bitte das Kontaktformular auf dieser Website. Wir freuen uns auf Anfragen!

Es tut sich Großes…

Baur_1

Seit Anfang Juli 2015 rollen die Bagger, die komplette Neugestaltung der Sportanlage an der Baurstraße, dem Stammsitz des BSV19, hat begonnen. Ende nächsten Jahres soll dann dort der Sportpark Bahrenfeld mit u.a. fünf neuen Fußballplätzen und vielem mehr entstanden sein.

Für den BSV19 bedeutet das zunächst:

Baur.2

> Wir haben unseren Trainings- und Spielbetrieb für den Herrenfussball auf die Sportanlage Wilhelmshöhe an der Notkestraße 89, 22607 Hamburg, verlegt. Die Spvgg Gr0ß Flottbek hat uns netter Weise Platz und Zeiten zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür! Dort befindet sich auch für die Dauer der Bauarbeiten die provisorische Geschäftsstelle des BSV19.

Baur_3

> Unser Clubhaus, 1987 errichtet, hat ausgedient, wird abgerissen und in neuer Schönheit im kommenden Jahr wieder aufgebaut.